Weitere Fortbildungsangebote

Durch unsere Expertise in verschiedenen für unsere Arbeit relevanten Themenbereichen sind wir in der Lage, Fortbildungen zu diversen Themen anzubieten. Zum Beispiel:

  • Beziehungsgewalt

  • Stalking

  • Trauma/Traumafolgestörungen

  • Psychotherapie/Traumatherapie

  • Gewalt gegen Geflüchtete

  • Psychische Erkrankungen, z.B. Dissoziative Störungen, Depression etc.

  • Stressmanagement und Selbstfürsorge

Beispiele für unsere Dozententätigkeiten sind:

  • Regelmäßige Vorträge für Mitarbeiter*innen der Polizei zum Thema Beziehungsgewalt

  • Workshops auf dem jährlichen „Tag der Allgemeinmedizin“ des UKE zu Themen wie Beziehungsgewalt, Depression& Trauma

  • Fortbildungen für „fördern und wohnen“ zum Thema Beziehungsgewalt und Trauma bei Geflüchteten

  • Beteiligung am 5. Interdisziplinären Trauma-Fachtag 2017 mit einem Vortrag zum Thema „Dissoziation“

  • Fortbildungen für den Qualitätszirkel der Ärzte

Art, Umfang und Inhalte der jeweiligen Veranstaltung können individuell abgestimmt werden.

Bei Interesse melden Sie sich gern telefonisch oder per E-Mail.