Stellenangebot Verwaltungsfachkraft zum 01.01.2020

OpferhilfeHamburg Aktuelles

Stellenausschreibung

Verwaltungsfachkraft auf geringfügiger Beschäftigungsbasis 450,00 €
(Stundenlohnberechnung nach TVL 8) zum 01.01.2020
Bewerbungsschluss: 30. November 2019

Stellenbeschreibung:
Für unsere Beratungsstelle, die Opferhilfe Hamburg Beratung bei Gewalt & Trauma, in Altona suchen wir eine Verwaltungsfachkraft.
Arbeitszeiten: montags von 9.45-13.30 Uhr und die Vertretungszeiten der Verwaltungsfachkraft bei Urlaub, Fortbildung und möglichst auch im Krankheitsfalle.

Aufgaben:

  • Allgemeine Organisations- und Verwaltungstätigkeiten
  • Terminplanung, Terminvergabe und führen des Terminkalenders
  • Erstkontakt bei telefonischer Anmeldung von Ratsuchenden
  • Ratsuchenden Empfang
  • Nach Vorgabe: Schreiben von Protokollen von Teamsitzungen und Vorstandsitzungen
  • Bearbeitung Postein- und ausgang
  • Internetrecherchen und Aktualisieren der Kontaktdaten
  • Ggf. Teilnahme an Mitarbeiterbesprechung

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Büromanagement oder Büroassistenz
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Praktische Erfahrungen in den o.g. Bereichen
  • Freude an administrativen Aufgaben
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office Programmen (Excel/Word 2016)

Bitte nur Onlinebewerbungen unter mail@opferhilfe-hamburg.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!